Master of Wine

Die höchste Wein-Berufsweihe

Es ist eine der allerhärtesten Ausbildungen in diesem Bereich. Wer Master of Wine werden will, muss ein unglaublich tiefes und breites Wissen über alles nachweisen, was mit Wein zu tun hat: von den Eigenschaften aller bekannten Rebsorten über den Anbau und die verschiedenen Terroirs in aller Welt sowie die zahllosen Methoden der Vinifizierung und deren Einsatzmöglichkeiten bis hin zu Handel und Degustation. Ein grosser Teil der Kandidaten scheitert an den unglaublich anspruchsvollen Prüfungen. Die intensive Ausbildung – weitestgehend im Selbststudium und komplett in Englisch – am renommierten Londoner Institute of Masters of Wine dauert «nur» drei Jahre, schliesst jedoch mit 12 Stunden Theorieprüfungen, drei Blinddegustationen von zwölf Weinen aus aller Welt und einer umfassenden schriftlichen Masterarbeit ab – und das alles ebenfalls in Englisch. Wer das schafft, hat den Titel «Meister» also mehr als verdient! Kein Wunder, dass es weniger lebende Masters of Wine als Nobelpreisträger gibt. Oder als Personen, die im All waren.

Der Profi

Ivan Barbic, Master of Wine

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich Ivan Barbic mit Wein. Heute ist er einer der anerkanntesten Profis dieser Disziplin und weiss mehr über Wein als jeder andere. Denn er ist nicht nur einer der weltweit sehr wenigen Masters of Wine, sondern auch diplomierter Lebensmittelingenieur ETH. In dieser Ausbildung hat er ein umfassendes Wissen über alles, was Verarbeitung von Lebensmitteln und insbesondere Wein angeht, erworben – von Biochemie und Mikrobiologie über die Wirkung der verschiedenen Stoffe im Körper bis hin zu Verpackung und Qualitätskontrolle. Abgerundet hat er dieses Studium mit der Diplomarbeit zur Weinaroma-Analyse für Agroscope in Wädenswil, das Kompetenzzentrum für Forschung in Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt. Wenn jemand in der Schweiz also ganz genau weiss, was einen guten Wein ausmacht und warum, dann ist das Ivan Barbic. Er setzt sein Wissen gezielt und virtuos ein, um gemeinsam mit Winzern aus aller Welt aussergewöhnliche Weine von höchster Qualität zu komponieren. Daneben ist Ivan Barbic Jurypräsident der Wein­prämierung La Sélection in Basel und journalistisch sowie als önologischer Berater auch international tätig.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Preis
Land
Region
Produzent
Weinart
+
Schnellansicht
+
Schnellansicht
+
Schnellansicht
+
Schnellansicht